atelier-2.net Ines Siri Trost
atelier-2.net  Ines Siri Trost

about my work of art:

 

"As a painter, I have learned to perceive fields of vibration of beings and places and to make them visible in colour and form. The paintings which arise from that, give a visual imprint in the material of my communication with the spiritual. They show moments of non material processes and of energy fields and realms. Painting to me is meditation, is prayer and giving my thanks to creation. It is all about building up means of communication to the spiritual world." (I.S. Trost)

Ines Siri Trost was born in Berlin in 1967. Today she lives in Wetter/Ruhr. In her work as a freelancing woman artist she puts the main emphasis on:

  • Painting, art in nature
  • building up means of communication to the spiritual world by making art
  • exhibitions and giving lectures/teaching art in different countries since 1991

 

Places of study where the academy of Fine Arts in Hamburg, and various other Art Colleges in London and in Switzerland.

Since 2014 her work is presented by the Artodrome Gallery in Berlin, which also takes her work to international Art fairs, such as the Art Canton/China in 2014 and the Art Fair Cologne in 2015, by the ICA, International Contemporary Artists, New York, by the Hidden Treasure Art Magazine in London as well as by MOT, Masters of Today, London.

Many of her paintings found their way into public and private Art collections.

 

Zu meiner Arbeit gehört es, Schwingungsfelder im Feinstofflichen wahrzunehmen und sie in Farbe und Form zu „übersetzen“. Was dabei heraus kommt, nenne ich „Schwingungsbilder“. Sowohl die Fähigkeit, diese Schwingungsebenen, Schwingungsfelder wahrzunehmen, als auch die Fähigkeit, diese in inneren Bildern zu empfangen und diese wiederum in äußeren Bildern wiederzugeben, zu malen und zu zeichnen, ist ein Ergebnis meiner mittlerweile 25-jährigen Tätigkeit als Künstlerin, bei der es mir immer schon darum ging, anhand künstlerischer Prozesse und Tätigkeit meine Kommunikationsfähigkeit zur geistigen Welt zu schulen.

Es brauchte seine Zeit, bis ich den Mut fand, mit diesem Impuls meiner Arbeit in die Öffentlichkeit zu treten, diese Kunst nicht nur zu „produzieren“ und in Form von Bildern zu verkaufen, zu verleihen, sondern auch über die Prozesse, welche für die Entstehung meiner Bilder verantwortlich sind, öffentlich zu sprechen und auch für andere anhand künstlerischer Prozesse eine Kommunikation mit der geistigen Welt anzuregen und zu begleiten.

Nachdem ich mehrere Kunststudien in mehreren Ländern absolviert hatte und in ebenfalls verschiedenen Ländern sowohl als freischaffende Künstlerin als auch als Kunstlehrerin tätig war, gründete ich mit 37 Jahren das atelier-2, „Raum für Kunst und Begegnung“, der mein eigener Arbeitsort wurde, private Kunstschule und Ausstellungsort. Kurz darauf folgte die Gründung meiner Artothek, sowie meines Kunstförderkreises, in dem Menschen Mitglied werden, die meine Kunst unterstützen und selbst für sich genießen und „nutzen“ wollen. Es sind Menschen, die sich beispielsweise über die Artothek Bilder leihen oder kaufen, die sich ein Auraportrait von mir erstellen lassen oder mit den durch meine Hand entstandenen Engelsiegeln arbeiten. Meine Werke befinden sich unter anderem in privaten und öffentlichen Kunst- und Werksammlungen wie die der Deutschen Edelstahlwerke Witten-Krefeld, der Volksbank Überlingen, Bodensee, des Henriette Davidis Museums in Wetter, oder der Kunstsammlung Dörken für zeitgenössische Kunst. Seit 1994 bin ich Mitglied im Kunstverein IBC, Internationaler Bodensee Club, seit 2008  im bbk, Bundesverband Bildender Künstler, einem bundesweiten Zusammenschluss von hauptberuflichen Künstlerinnen und Künstlern und seit 2014 werden meine Werke durch die Galerie Artodrome in Berlin vertreten und das ICA, International Contemporary Artists in New York.

Kontakt: Tel 02335-8014243

 

Aus meinem Arbeitsfeld:

Auf Wunsch male ich das Siegel des persönlichen Schutzengels eines Menschen und frage nach dem persönlichen Mantra.

In der persönlichen Engelsitzung wird ein Engelsiegel ausgewählt und das damit verbundene persönliche Thema besprochen.

Aus den Informationen, die mir der Schutzengel des betreffenden Menschen sendet und den Farben des feinstofflichen Körpers des Menschen fertige ich ein persönliches Schutzsiegel.

Drucke von einzelnen Engelsiegeln können bei mir bestellt werden.

In meinem Atelier begleite ich Menschen aller Altersstufen in ihren eigenen künstlerischen Prozessen.

In meiner Artothek können zeitlich variabel und beliebig viele Originalkunstwerke aus dem Artotheksbestand auslgeliehen werden.

In meinen regelmäßigen Ausstellungen können auch alle ausgestellten Kunstwerke direkt oder über die Artothek in Form von Leihkauf erworben werden.

Eine Mitgliedschaft im Förderkreise Kunst und Kommunikation Ines Siri Trost bietet die Nutzung der Artothek und unterstützt meine Arbeit als freischaffende Künstlerin! Bitte nehmen Sie bei Interesse mit mir direkt Kontakt per Telefon auf: 02335-8014243

 

Meine Erfahrung mit Schule:

Zunächst einmal bin ich ausgebildete Kunst- und Englischlehrerin und habe in den ersten Jahren meiner Berufsausübung als Lehrerin an verschiedenen Schulen in England, Kanada und Deutschland auch immer meine Selbstständigkeit als freischaffende Künstlerin gelebt.  Mein erster Abschluss war ein  "Diplom für Kunsterziehung an Waldorfschulen/Oberstufe", den ich in England absbschloss. Mein zweiter Studienabschnitt in Hamburg, der mich bis zum ersten Staatsexamen führte, war ein Studium der Grund- und Mittelstufe mit den Fächern Kunst und Englisch. Mein zweites Staatsexamen für die Sekundarstufe I absolvierte ich in NRW. Innerhalb der Studienzeit in Hamburg liefen bereits viele Praktika in Grundschulen sowie in den weiterführenden Schulen, in denen ich eigenständig Klassen anleitete.

Später, in meiner Zeit als Lehrerin in Witten und Dortmund führte ich mit Vorliebe projektorientierten Unterricht aus und leitete an verschiedenen Schulen und Schulsystemen alle Bereiche der Bildenden Kunst: Malerei, Zeichnung, Druckgrafik, Bildhauerei, Plastisches Gestalten und Kunstgeschichte.

1998 schloss ich meine Lehramtsanwärterzeit auf der Gesamtschule Gartenstadt mit dem zweiten Staatsexamen und einer Examensarbeit zu einem Land Art Projekt ab. Dann arbeitete ich weitere 7 Jahre an verschiedenen Schulen und Jahrgangsstufen vorwiegend im Fach Kunst, zeitweise auch im Fach Englisch.  Ich war bereits vor meiner Hochschulausbildung an der Waldorfschule in Vancouver/Kanada 1,5 Jahre als Kunst- und Klassenlehrerin tätig, so dass ich insgesamt auf 11 Jahre Lehrtätigkeit an verschiedenen Schulen in England, Kanada und Deutschland zurückblicken kann.

Neben meiner Studien- und Lehrtätigkeit an öffentlichen Schulen habe ich außerdem eine private Malschule in meinem Atelier aufgebaut und unterrichte dort seit nun schon 11 Jahren Kinder ab 5 Jahren, Jugendliche und Erwachsene. Seit insgesamt 23 Jahren unterrichte ich selbstständig Kinder- und Erwachenengruppen in Kunst, auch schon als Studentin, damals noch in angemieteten Räumen oder als Gastdozentin für besondere Schulprojekte…

Ich leitete mehrfach Kunstreisen der Oberstufe an verschiedenen Waldorfschulen ins Ausland an, die meist neben einem kunstgeschichtlichen Schwerpunkt auch einen praktischen Teil hatten, wie z.B. Bildhauern in Carrara oder Großraum Projekte in der Natur, Land Art Projekte im In- und Ausland, die ich über 3 Jahre mit einer Studie zur Wahrnehmungssensibilisierung anhand künstlerischen Tuns in der Natur an der Ruhr-Uni Bochum in den Jahren von 1997 bis 1999 begleitete.

Im zweiten Halbjahr des Schuljahres 2012/2013 leitete ich erneut ein künstlerisches Projekt „Kunst in der Natur“ in allen vier Klassen der Grundschule Essborn an.

 

Ines Siri Trost, Februar 2014

Hier finden Sie uns

atelier-2

An der Heile 79
58300 Wetter (Ruhr)

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 2335 8014243

Ich verzichte bewusst auf einen Email-Kontakt, da ich den persönlichen Kontakt am Telefon direkter und angenehmer finde. Jeder, der eine Anfrage an mich bezüglich meiner hier vorgestellten Arbeit hat, kann dies auf diesem direkten Wege gerne tun!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Engelsiegel